WOVON-Lesung mit Schreibwerkstatt

Jugendbibliothekszentrum Essen Altendorf

Der Plan geht so: Ich lese den Schülerinnen und Schülern der 6 h in der Europaschule in Essen Altendorf einige Stellen aus WOVON MAN ALLES NICHT STIRBT vor. Sie kritzeln dabei ein Blatt Papier voll. Nach der Lesung geben sie das Blatt an ihren jeweils rechts sitzenden Nachbarn weiter. Der notiert 3 Wörter, die beschreiben, was er sieht. Wieder werden die Blätter nach rechts weitergegeben. Jetzt schreiben die Schülerinnen und Schüler einen Text, in dem die drei Wörter vorkommen, die sie vor sich sehen.

28. Februar / 08:15 bis 11:30 Uhr
Jugendbibliothekszentrum Essen Altendorf, Ohmstraße 2-4, Essen