Atelier NRW

Abschlusslesung

An zwei Wochenenden im August haben wir es uns ordentlich gegeben. Was es gebracht hat, das Feedback der Kollegen für die Textarbeit, klären wir im Gespräch während der Abschlusslesung am 12. November 2016 um 20 Uhr in der Stadtbibliothek Bonn - Zentralbibliothek (Haus der Bildung), Mülheimer Pl. 1, 53111 Bonn. 

Foto (c) Szabolcs/flickr

Almut Voß vom Literaturhaus Bonn wird den Abend moderieren, und sie kündigt die Veranstaltung so an: "ATELIER NRW ist eine Textwerkstatt für Autorinnen und Autoren aus Nordrhein-Westfalen, die sich einmal nicht als Nachwuchsförderung versteht. Den Blick des professionellen Schriftstellers auf die eigene Arbeit will sie im Gespräch mit Kollegen um eine Dimension erweitern: das Wissen um die Wirkung seines Textes auf andere. Drei Wochenenden lang gehen die in einem Bewerbungsverfahren ausgewählten Teilnehmer gemeinsam mit dem Autor Dorian Steinhoff und Thorsten Dönges vom Literarischen Colloquium Berlin mit ihren Texten in Klausur. Die öffentliche Abschlusslesung ermöglicht, die Arbeitsergebniss einem größeren Publikum zu präsentieren."

Mit: Monika Buschey (Bochum), Yannic Federer (Bonn), Stan Lafleur (Köln), Christina Leicht (Düsseldorf), Felix-Emeric Tota (Wuppertal), Barbara Zoschke (Köln)

Atelier NRW ist eine Initiative von LCB und Dorian Steinhoff, Köln, in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Bonn und der Stadtbibliothek Bonn, gefördert von der Kunststiftung NRW und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

05. November 2016